©

©

Wählen Sie bitte entsprechend Ihrer Qualifikation den passenden Informationsbereich:

Mit Abi

In den Vorbereitungsdienst für den Zugang zum dritten Einstiegsamt kann eingestellt werden, wer

  1. die gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllt (u. a. Staatsangehörigkeit, Höchstalter, Verfassungstreue)
    und
  2. die folgenden Bildungsvorausetzungen nachweist:
    Hochschulreife/Fachhochschulreife
    oder
    beruflich qualifizierte Person im Sinne des § 13 Abs. 3 Verwaltungsfachhochschulgesetz in Verbindung mit der hierzu erlassenen Rechtsverordnung

Für Sie ist der Bereich "Studium" interessant.

Weitere Informationen rund um das Bachelor-Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung

Ohne Abi

In den Vorbereitungsdienst für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt kann eingestellt werden, wer

  1. die gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllt (u. a. Staatsangehörigkeit, Höchstalter, Verfassungstreue)
    und
  2. die folgenden Bildungsvorausetzungen nachweist:
    - qualifizierter Sekundarabschluss I oder
    - Qualifikation der Berufsreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder
    - Qualifikation der Berufsreife und eine abgeschlossene Ausbildung
      in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis

Für Sie ist der Bereich Ausbildung interessant.

Weitere Informationen rund um die Ausbildung an der Zentralen Verwaltunggschule Rheinland-Pfalz

Auch ohne Hochschul- oder Fachhochschulreife ist - unter bestimmten Voraussetzungen - ein Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung möglich. Hierzu finden Sie unter § 13 Abs. 3 Verwaltungsfachhochschulgesetz in Verbindung mit der hierzu erlassenen Rechtsverordnung weitere Informationen.

Aus dem Beruf

Sie sind Mitarbeiterin oder Mitarbeiter in der Kommunal- oder Landesverwaltung?

Dann sind:

  • die berufsbegleitenden Studiengänge der HöV
  • die Grundlagenqualifizierung (GQ)
  • die berufsbegleitende Fortbildungsqualifizierung (FQ)
  • die ressort- und fachbezogenen Fortbildungsangebote in Kooperation mit der Kommunalakademie Rheinland-Pfalz

für Sie das passende Angebot.

Weitere Informationen zu Fortbildungen und Seminaren an der Hochschule für öffentliche Verwaltung

Verwaltung-Typisch-Anders!
Rechtsvorschriften

Hier finden Sie relevante Rechtsvorschriften